TUI – Kurs nehmen

Wer träumt nicht von einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff. Nicht nur zahlreich Touristen aller Herren Länder, sondern auch die Menschen dahinter. Vor einigen Tagen wurde meine aktuelle TUI-Reportage KURS NEHMEN veröffentlicht, die mit folgenden Worten beginnt:

Moritz Schaefer steht auf der Schiffs­brücke in 30 Metern Höhe und schaut auf die Kieler Förde. Wo andere Urlaub machen, wird er zum Nautischen Offiziersassistenten ausgebildet. Seit er im finnischen Turku an Bord der Mein Schiff 6 gegangen ist, hat er die Meere zwischen Nordkap und St. Petersburg befahren.

„Eine typisch nautische Vorgeschichte habe ich eigentlich nicht“, sagt Moritz. Seine Uniform sitzt perfekt und strahlt blütenweiß, vom Hemdkragen bis zu den Schuhen. „Aber ich wollte etwas von der Welt sehen, in einem internationalen Team arbeiten und mein technisches Interesse einbringen können.“

Die vollständige Reportage ist hier zu finden.

Abschließend danke ich allen Beteiligten sehr herzlich – die Zusammenarbeit hat mal wieder Spaß gemacht:

Liebe Grüße

Sarah Paulus

Foto: Rolf G. Wackenberg

 

Advertisements

Über Sarah Paulus

Ich bin freie Autorin mit Fokus auf Reportagen und aktuelle Themen rund um Reise, Politik, Menschen und Kultur. Meine Artikel und Reportagen wurden u.a. in der FAZ, der Süddeutschen Zeitung, der Morgenpost, dem Tagesspiegel, der Welt/Welt am Sonntag, bei Spiegel Online sowie in diversen Magazinen veröffentlicht. Sarah Paulus
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s